Was Großmutter noch wußte

8. Klasse, "Follies Cooking Class". Dezember 1924.

Damals™, in Zeiten als every man had his own pub and women cooked daily*, beherrschten unsere Großmütter eine Kulturtechnik, neben der Bloggen leider bloß wie eine blaßkarierte Kompensationshandlung wirkt: das so einladende wie symbolbehaftete Rühren in der Schüssel wurde einst in Schulen eingeübt, die den feschen jungen Backfisch reif für etwas machen sollte, was man den guten Link die gute Verbindung nannte.

Wäre ich mein eigener Großvater, hätte ich die zweite von links (nicht von rechts, ihr Schlaumeier) gewählt. Oder die ganz links, die - wie Linksaußen nunmal sind - ausschaut, als hätte sie es faustdick hinter den Ohren. Wie hättet ihr gewählt?

Klick fürs große Bild. (Frauen möchten vielleicht lieber hier klicken, denn 1918 standen auch Männer der Küche nicht fern.)

via Shorpy

--
* Malcolm Bennett, Aidan Hughes. Brute! Classified Pulp Nasties. London, 1987.

Augenzucker | 12:57h, von kid37 | Kondolieren | Link

 
blue sky - Montag, 28. Mai 2007, 13:33
Man traut sich im Moment ja kaum noch, redundante Kommentare zu geben. Aber die 2. von links, gefolgt von 1. von links wäre auch meine Wahl.

 link  
 
nebelherz - Montag, 28. Mai 2007, 15:11
bei mir wäre es umgekehrt: ganz links, dann zweite von links. vielleicht auch noch ganz rechts, aber bisschen zu fidel, glaube ich.
ps: mich stört ein ganz klein wenig, dass ich mich jetzt immer mit diesem veralteten namen anmelden muss. natürlich könnte ich mich neu anmelden...

 link  
 
polkadot - Montag, 28. Mai 2007, 15:17
bei den mädchen würde ich mich für die ganz rechts oder die sitzende ganz links entscheiden. die jungs geben ja nicht viel her. da auf jeden fall den james dean verschnitt im weißen t-shirt, der scheint ja wenigstens ein bißchen feuer zu haben, ist aber ein bißchen dünn. aber sie geben ihm ja gleich was zu essen.

 link  
 
schein - Montag, 28. Mai 2007, 16:19
Hinten mittig...die Große mit der großen Schüssel...
die rührt mich zutiefst!

 link  
 
petersilie - Dienstag, 29. Mai 2007, 08:29
Ist das echt die mit dem Poposcheitel, die so ätherisch guckt und aussieht als würde sie "Olga" heißen, die Sie da alle auswählen, oder meinen Sie gar die blondgelockte kleinere daneben?

 link  
 
schluesselkind - Montag, 28. Mai 2007, 16:24
Haben Sie nicht etwas adretteres Männermaterial für uns?

 link  
 
yetused - Montag, 28. Mai 2007, 17:18
Ich nehm den ganz Großen in der linkslastigen Mitte mit dem Sex in den Augen.

 link  
 
lunally - Montag, 28. Mai 2007, 18:46
Wo ich das Bild seh, muss ich gerad an meine Ma denken, wie sie letztens, als ich ihr den wieder gefundenen, weit umfassenden Kasten mit alten Bildern überreichte (was eine Freude) meinte, so was verkaufen die ja auch auf Flohmärkten, das ginge ja weg... Und was die Leutz nur mit den Bildern wollten. Na, Mama, sag ich, die sammeln die halt. Ja, aber die kennen die doch gar nich die da drauf sind. Na, ich merkte wo das hinlief (meine Ma ist nicht gerade ein Sammler) und hab gleich nen Riegel vorgeschoben. Also Herr Kid, unsere Bilders, die kriegens aber nich. Hah.

 link  
 
kid37 - Montag, 28. Mai 2007, 19:21
Zeigen Sie doch mal, da gibt es doch bestimmt interessantes zu sehen.

 link  
 
lunally - Montag, 28. Mai 2007, 20:14
Netter Versuch, Herr Kid, netter Versuch.

 link  
 
kid37 - Montag, 28. Mai 2007, 19:19
Gut, wir wäre es, speziell jetzt für die weiblichen Leser, mit dem Ruderteam von Yale aus dieser Zeit: Klick. Endgültig hinwegschmelzen werden wahrscheinlich alle bei Lewis Payne, einem angeklagten Verschwörer des Attentats auf Lincoln, 1865. Drei Monate vor seiner Hinrichtung, übrigens.

 link  
 
frau stella - Montag, 28. Mai 2007, 19:38
Nun Herr Kid, die Männer die sie da anbieten, also wirklich, so leger und ohne Manieren.
Ich hätte hier mal welche mit
mehr Schneid.

Verraten sie mir den Trick, wie man so ein Bild größer anzeigen kann?

 link  
 
schluesselkind - Montag, 28. Mai 2007, 19:45
Lewis Payne ist ja ein richtiges Pin-up. Danke fürs Nachlegen, Herr Kid.

 link  
 
calla - Montag, 28. Mai 2007, 19:48
in der tat, herr kid. da ist schon was fürs auge dabei. da können ihre küchenbuben nicht mithalten.
sie machen mich allerdings nun doch ein wenig sentimental, hatte ich doch vor geraumer zeit eine ...äh...nähere bekanntschaft, die zu meiner freude höchst lebendig war und dem mildäugigen verschwörer entzückend ähnelte. auch kein guter, darf ich anmerken.
frau stella, da kommt der zauber der uniform nicht an. bei mir wenigstens.

 link  
 
kid37 - Montag, 28. Mai 2007, 20:22
Wie , Frau Calla, sagen Sie bloß, Sie waren mit Jude Law Tee trinken? Hier gibt es den kessen Verbrecher nochmal mit Profilansichten zum Schmachten. Ein bißchen Sentimentalität zum Ausklang eines Wochenendes ist eigentlich sehr schön, finde ich. Ich schaue oft zurück.

Frau Stella, am einfachsten können Sie große Bilder bei einem der vielen Speicherplatzanbieter hochladen und darauf verlinken. In diesem Fall war es Photobucket.com, es gibt aber auch andere. (Notfalls können Sie es auch auf ihrem Blog speichern und dann darauf verlinken. Sie müssen aber beim Hochladen die voreingestellte Weite von 400px manuell überschreiben.)

 link  
 
stilhaeschen - Montag, 28. Mai 2007, 20:33
Auch ich danke herzlich für die Zugabe und nehme Nr. 4 von links, mit dem Intellekto-Sixpack. Brauchense nicht einpacken, danke.

 link  
 
frau stella - Montag, 28. Mai 2007, 21:29
Danke für die Info, Herr Kid.

Und wenn ich dann doch mal die Beherrschung verliere, könnte mir ihr Schwerverbrecher wohl gut gefallen...

 link  
 
sabbeljan - Montag, 28. Mai 2007, 22:31
stilhaeschen: mit meinem sixpack? das ist aber eine ehre!

 link  
 
bluetenstaub - Montag, 28. Mai 2007, 19:54
Bei den Frauen gefällt mir die dritte Dame von rechts (links von der Hauswirtschaftslehrerin stehend) am besten.

Bei den Herren ganz klar der Blondschopf! Hach.

 link  
 
diagonale - Montag, 28. Mai 2007, 20:13
Genau! Der Blondschopf hat was.

 link  
 
dorn - Montag, 28. Mai 2007, 22:33
Bäte gern' die dritte Dame von rechts zum Tanz, täte liebend gern von der zweiten von rechts bekocht werden (streng kocht gut!) und mir vom vierten Schwimmer von links den....ähm...Garten machen lassen (...oder worum geht's hier jetzt genau?)

 link  
 
petersilie - Dienstag, 29. Mai 2007, 08:40
Aus Yale?
Nur der ganz rechte, mit dem Pflaster.
Dem seiner Haare sehen aus, als ob das schön ist, da durchzuwuscheln...

Wer ist der "Blondschopf"?
Der mit dem Schnurrbart, der allergrößten Hose, den allerkleinsten Schuhen und den ungleich hoch angebrachten Brustwarzen?

 link  
 
bluetenstaub - Mittwoch, 30. Mai 2007, 11:22
Ne, den Blondschopf können Sie auf dem Küchenstudio-Foto von Herrn Kid bewundern.

 link  
 
gaga - Montag, 28. Mai 2007, 22:31
na, jetzt bin ich ja sehr beruhigt.
ich dachte schon, ich wäre vielleicht im falschen jahrhundert geboren. mit den küchenbuben und den herren am ruder ist kein staat zu machen. da gefällt mir noch am ehesten einer der schnittigen herrn von frau stella, mittlere reihe, dritter von links. man sieht ja nicht viel. gut, der schnäuzer - hatten damals viele, kann man ja wegoperieren.

bei den damen könnte ich mich noch am ehesten für die ganz links erwärmen. die guckt ein bißchen bockig, so etwas sorgt immer für unterhaltung.

 link  
 
c17h19no3 - Dienstag, 29. Mai 2007, 19:22
die tante ganz links hat zwar augenringe, macht sich aber als mischung aus heike makatsch und betty page ganz gut. wenn sie den löffel noch ein wenig engagierter in die förmchen tunkte, würde ich sie in einem henry-miller-roman verankern.

und was die männer anbelangt, die finde ich mit töpfchen wirklich nicht schick und ziemlich unzeitgemäß. der macker von heute reißt sich seinen hammel-döner am imbiss-stand "mit viel charf" und bleibt ansonsten der küche fern, außer zum kaffeekochen und gelegentlichem abspülen. der mann von heute muss in erster linie eins können: hemden bügeln. ;)

 link  
 
kid37 - Dienstag, 29. Mai 2007, 23:08
Sie widerstehen der geheimen Macht der Köche? Bemerkenswert. Es gab eine Zeit, da hätten Sie dafür von mir einen Lamettaorden bekommen.

 link  
 
orcival - Samstag, 2. Juni 2007, 01:15
zur Auswahl steht natürlich auch der hier:

http://www.burghausen.de/content/images/kultur/fotomuseum/sonderausstellungen/pressebilder/sander3_presse.jpg

 link