Blutiger Schnee



In meinem umjubelten Debütroman Ein Mann geht bis ans Ende der Straße und dreht sich dann um starren die Protagonisten ja mit entrücktem Blick in den Blutmond, der zunächst dunkelverfinstert, dann aber rund und rot am Himmel steht. Hier in Hamburg färbte der letzte, ruckediku, den Schnee blutrot, ich dachte, ich hätte mir nachtwandelnd die Schuhe blutig gelaufen.

Dazu paßte, weil Ereignisse ja immer Hand in Hand und paarweise kommen, der Fund vom Wochenende, als ich nämlich in einer Art Blutmondvorbereitungskurs nach dreißig Jahren noch mal Tod Brownings Dracula von 1931 schaute. Und man erlebte mich verblüfft, als in einer frühen Szene, als die drei Bräute des Grafen in der Gruft des Schlosses in ihren Särgen erwachen, eine Biene auftaucht. Die krabbelt aus ihrem Minisarg, irritierend flügellos, noch ohne ihr Fledermauscape, aber krege immerhin und ward nicht mehr gesehen. Ein kurzer, humoriger Einwurf, ein sinnloser Spaß oder vielleicht auch eine Botschaft an uns alle.

Jemand auf Twitter spielte mir ein Gif der Szene zu. Sie krabbelt los, tomatenrote Nachtschattengewächse zu bestäuben oder den Saft von Blutorangen zu trinken.

Vielleicht ist das Bienensterben also anderer Natur. Sie leben als Vampirbienen weiter, aber nur des nachts, und produzieren einen mysteriösen Bluthonig (man will es gar nicht genauer wissen). Der Graf ist ein Imker im schwarzen Gewand.

Super 8 | 19:06h, von kid37 | Kondolieren | Link

 
fidibus - Freitag, 25. Januar 2019, 07:54
Weiß jetzt, welcher Film heute nach Sonnenuntergang in meinem 'Bordkino' laufen wird. :-)

 link  
 
kid37 - Freitag, 25. Januar 2019, 14:12
Falls die andere Filme von Tod Browning haben, empfehle ich lieber Freaks. Großer, herzzerreißender Klassiker.

 link  
 
fidibus - Freitag, 25. Januar 2019, 19:58
Fand 'Freaks' online leider nicht. Hab jetzt in meiner Bücherei (!) die DVD bestellt.

 link  
 
kid37 - Freitag, 25. Januar 2019, 20:18
Großartig! Bald sind Sie "one of us! one of us!" (Falls Sie noch was über die Schlechtigkeit der Welt wissen müssen, ist alles da drin zu lernen.)

 link  
 
kid37 - Freitag, 25. Januar 2019, 20:20
(Gute Bücherei übrigens.)

 link  
 
vert - Freitag, 22. März 2019, 02:54
da wird man der biene (und nicht nur der einen) wohl die flügel ausgerissen haben, damit sie würdevoll dem sarg entsteigt. hab ich als kind schon nicht verstanden, warum das lustig ist. next level: frösche aufpusten :-/

 link  
 
kid37 - Freitag, 22. März 2019, 21:46
Letzteres gibt es ja in The Reflecting Skin (Schrei in der Stille), einem meiner zehn Allzeit-Lieblingsfilme.

 link