Hauptsache, du bist dabei

Endlich Gold im Aufmerksamkeitsdefizitsyndromschwimmen. Im Behauptungsweitwerfen, Selbsthochsprung und Fürmichhundertmeterlauf.

Jetzt Daumendrücken für die Leichtfertigkeitsathletik.

Homestory | 23:59h, von kid37 | Kondolieren | Link

 
monolog - Freitag, 15. August 2008, 00:32
Ist der Bedeutungslosigkeitsschwebebalken eigentlich auch olympisch?

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:42
Ja, gehört zur Rhythmischen Selbstlobgymnastik.

 link  
 
sunny5 - Freitag, 15. August 2008, 00:37
drück!

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:44
Die Party-Equippe der Frisurreiter liegt schon ganz weit vorn.

 link  
 
sunny5 - Samstag, 16. August 2008, 05:53
alle kahl?

 link  
 
kinky - Freitag, 15. August 2008, 08:31
Frau Müller, Herr Meier, Frau Schulze, Herr Schmidt
Sie alle haben ein Lobdefizit
Don´t deny it, just admit
We all have got a Lobdefizit

(Funny van Dannen)

Is ja auch nüscht, mit den undankbaren hinteren Plätzen.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:40
Was fehlt, ist mehr Applaus.

 link  
 
monolog - Freitag, 15. August 2008, 12:12
Sie wollen Applaus? Bitteschön (das, was ich eigentlich suchte, auf die Schnelle nicht gefunden)

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 12:13
Aber ich trage doch gar kein Krönchen! Reichen Sie den Applaus lieber weiter, andere brauchen den nötiger.

 link  
 
hora sexta - Freitag, 15. August 2008, 08:56
Und das Beste dabei:  Blogg Es findet das ganze Jahr über statt und wird live im Internet übertragen.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:38
Der Mehrkampf der Befindlichkeitsblogs: Tiefstapeldreisprung, Hundertemolauf, Verquerwerfen.

 link  
 
hora sexta - Freitag, 15. August 2008, 13:01
Sehnübungen, Aufwärmen und Warmduschen nicht vergessen.

 link  
 
fluechtig - Freitag, 15. August 2008, 09:37
Na, im Alsobmarathon dürfte auch noch was drin sein.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:40
Nach "nur" Bronze im Vonderbettkantestoßen der Männer wäre eine weitere Medaille schön.

 link  
 
diagonale - Freitag, 15. August 2008, 09:46
Des Deutschen beste Disziplin ist ja doch das Hamwerimmerschonsogemachtsynchronbrabbeln. Da ist uns Gold ganz sicher.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:38
Ist da nicht Hammerimmerschonsogemachtwerfen?

 link  
 
giardino - Freitag, 15. August 2008, 09:53
Was zählt, ist Krampfgeist
Goldene Zeiten auch für Ellbogenschützen und Spiegelfechter.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 11:42
Ich zittere mit der 4 x 100-Meter Staffel Klagen.

 link  
 
frl.deville - Freitag, 15. August 2008, 11:59
Die Disziplin Eisprung muss dieses Jahr leider wegen Unpässlichkeit abgesagt werden. Statt dessen soll Sackhüpfen etabliert werden. Die Damen fungieren hierbei nur als Applausgeber.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 12:15
Das ist mir jetzt zu kryptisch.

 link  
 
frl.deville - Freitag, 15. August 2008, 18:49
Tschulligensebidde. Kommt nicht wieder vor.Vielleicht.

 link  
 
mark793 - Freitag, 15. August 2008, 13:06
Ich mache mir Medaillenhoffnungen vor allem im Kugelschieben. Ich habe viel trainiert, und vom Feeling her habe ich ein gutes Gefühl...

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 14:34
Aber machen Sie bloß ruhig!

 link  
 
mark793 - Freitag, 15. August 2008, 18:54
Ruuuhich,
et läuft, pflegt man hier zu sagen. Und ich versuche, mir das anzueignen. Ich könnte sicher noch besser werden, wenn ich mich schon vormittags in die Frühtrainingsrunde drüben in Pauls Pinte einreihen würde.

Aber man hat ja (gerade als Amateur) auch noch andere Verpflichtungen.

 link  
 
kristof - Freitag, 15. August 2008, 13:42
Im Einzel-Kalauern haben wir offenbar gute Karten.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 14:36
Ich mach eben auch was mit Medien. Es ist ein Schneller, Höher, Weiter in allen Dingen.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 15:33
Und jetzt Bronze im Wahnfahren!

 link  
 
kristof - Freitag, 15. August 2008, 16:32
Wenn die Leistung im Hochrechnen so anhält, sind noch mehr Medaillen drin.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 16:56
Olympischer Dreisprung: Wenn 440 Athleten in 7 Tagen 14 Medaillen holen, wie tief war das Wasser?

 link  
 
kaltmamsell - Freitag, 15. August 2008, 16:09
Ich rechne uns noch gute Chancen im 600-km-Distanzhalten aus. Gewitzheben wurde ja im Reißen verspielt.

 link  
 
kid37 - Freitag, 15. August 2008, 17:00
Distanzhalten ist ja eine sehr unhippe Sportart geworden. Bei der Hegel-Regatta sind aber alle wieder dabei.

 link  
 
suna - Freitag, 15. August 2008, 17:09
für mich kämen umdieandereneinenweitenbogenmachen sowie das blessurenreiten in frage. und sudern. und umdierichtigenworteringen, natürlich!

 link  
 
kaethe feinstrick - Freitag, 15. August 2008, 17:25
Verflixt, ich bin so untrainiert. In Disziplinlosigkeit könnte ich im Schlaf ne Goldmedaille gewinnen, aber das reicht leider nicht, um die nächsten Wortgefechte für mich zu entscheiden. Fürchte, dass ich nicht mal unter die ersten Zehn komme. Olympia adé. Vielleicht sollte ich es beim nächsten Mal lieber mit der Vielseitigkeitsschreiberei probieren.

 link  
 
reyamm - Freitag, 15. August 2008, 18:10
Ich seh ja am liebsten Brustkraulen auf dem 3 Meter Brett

 link